Coaching und Kultur in Organisationen


Coaching als Ritual und der Coach als Kultur-Katalysator für eine systemisch-kompetenzaktivierende Organisationskultur

 

Dr. Gunther Schmidt

 

Workshop auf dem DBVC Coaching-Kongress 2008

 

Die Hirnforschung zeigt: Erleben wird erzeugt durch Fokussierung von Aufmerksamkeit. In einem hypnosystemischen Coaching wird deshalb wie bei einem Ritual jeder Schritt, jede Frage und Intervention so gestaltet, dass sie als wirksame Aufmerksamkeitsfokussierung dafür dient, die la-tenten Kompetenzen zu aktivieren, die den Zielen des Coachings dienen. Dafür wird eine optimale Kommunikation und Kooperation mit unwillkürlichen, bisher unbewussten Prozessen gestaltet. Schon Klärung der Zuweisungsdynamik und Zielentwicklung wird so zur Kompetenzaktivierung, Probleme u. „Schwierigkeiten“ werden übersetzt und genutzt als Kompetenzen, zieldienliche Feedbackschleifen mit der „Innenwelt“ und der Außenwelt des Coachees aufgebaut für nachhaltigen Transfer. Der Coach bietet dabei ein Modell dafür, wie mit transparenter, wertschätzender Meta- Kommunikation auch bisher ungewünschte Prozesse konstruktiv als Kooperationskraft genutzt werden kann.

 

Spieldauer der DVD: ca. 88 min

25,00 €

  • 0,07 kg
  • nur noch begrenzte Anzahl vorhanden
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1

Konfliktcoaching in Familienunternehmen:mit Paradoxien umgehen

 

Prof.Dr. Arist von Schlippe

 

Workshop auf dem DBVC Coaching-Kongress 2008

 

Familienunternehmen sind eine besondere Organisationsform mit sehr spezifischen Herausforderungen. Die Verbindung von Familie, Unternehmen und Gesellschafterkreis bringt die Beteiligten immer wieder in Situationen, die sich als pragmatische Paradoxien beschreiben lassen. Im Coaching, speziell wenn man es mit Konflikten zwischen Familienmitgliedern zu tun hat, müssen diese mitbedacht werden. Der Workshop soll anhand von Beispielen in die spezielle Konfliktlage einführen und exemplarisch Wege des Umgangs mit ihnen aufzeigen.

 

Spieldauer der DVD: ca.68 min

25,00 €

  • 0,07 kg
  • leider ausverkauft

Vertrauen, Kontrolle und Verantwortungskultur in Professionen und Organisationen

 

Dr. Bernd Schmid

 

Vortrag auf dem DBVC Coaching-Kongress 2012

 

Zu welcher Kultur des Wirtschaftens soll Coaching beitragen? Dr. Bernd Schmid beleucht näher, welche Art von Vertrauen wir brauchen und welche Voraussetzungen dafür geschaffen werden sollten. Hierbei knüpft er an menschliche Grundbedürfnisse und arbeitsweltgerechte Ausdrucksformen dafür an. Ist Kontrolle ein Gegengewicht zu einer Vertrauenskultur? Welche Kontrolle / rahmensichernde Führung ist hilfreich? Dr. Bernd Schmid geht hier auf das Konzept der dialogischen Qualitätssicherung im DBVC ein. Letztlich vereinen sich viele Perspektiven unter dem Begriff Verantwortungskultur.

 

Spieldauer der DVD: ca. 45 min

25,00 €

  • 0,07 kg
  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1

Kraft, Macht und Ohnmacht im organisationsbezogenen Kontext

 

Dr. Ulrike Wolff

 

Vortrag auf dem DBVC Coaching-Kongress 2008

 

 

Coaching wird im Rahmen von Unternehmensentwicklungsprojekten seit langem erfolgreich praktiziert und erfreut sich immer größerer Nachfrage. Das ist nicht verwunderlich, denn Coaching ist vom Ansatz her geradezu prädestiniert, in komplexen, durch divergierende Interessen und Be-troffenheiten gekennzeichneten Prozessen eine kraftvolle Brücken- und Lotsenfunktion zu erfüllen. Aber wie steht es in der Praxis tatsächlich um die Vereinbarkeit einer viele Personen adressierenden Entwicklungssteuerung mit den Grundprinzipien von Coaching (wie Selbstbestimmung, Freiwilligkeit, Unabhängigkeit oder Ergebnisoffenheit)? Wie navigiert man als Coach zwischen den vereinbaren und unvereinbaren Nahtstellen der Organisation, ohne den allgegenwärtigen Macht- und Ohnmachtsfallen zu erliegen oder selbst in das Räderwerk der Organisation zu geraten?

 

Spieldauer der DVD: ca. 45 min

20,00 €

  • 0,07 kg
  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1

Coaching meets Unternehmenskultur

 

Diskussionsforum auf dem Coaching-Kongress 2012

Moderation: Dr. Bernd Schmid

 

Unternehmen investieren zunehmend in Unternehmenskulturentwicklung mithilfe von Coaching. Hierzu lassen sie die dabei Mitwirkenden- z.B. aus den Bereichen der Personal- und  Unternehmensentwicklung- in Coaching-Weiterbildungen qualifizieren. Wie kann  es gelingen, die dort als überzeugend erlebte Coaching­ Kultur mit der Unternehmenskultur im eigenen Unternehmen in ein befruchtendes Zusammenspiel zu bringen? Welche Hindernisse, welche förderlichen Faktoren gibt es? Was gilt  es umgekehrt für die Gestaltung von Coaching-Weiterbildungen zu berücksichtigen? Unter der Moderation von Dr. Bernd Schmid und  seinem Gast Matthias Reinhardt (HR Manager Training & Development, Talent Management & Organizational Development bei Novartis Consumer Health GmbH. Novartis) werden diese Gesichtspunkte im Dialog mit  den Teilnehmern erörtert.

 

Spieldauer der DVD: ca. 90 min

15,00 €

  • 0,07 kg
  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1

Coaching in the Organization – Entwicklung einer konstruktiven und vertrauensvollen Organisationskultur

 

Christoph Schlachte

 

Impulsreferat mit Diskussion auf dem DBVC Coaching-Kongress 2012

 

Wie in der Medizin ist es auch in Unternehmen wichtig, bei Problemen nicht nur einzelne Teile zu betrachten, sondern den ganzheitlichen Ansatz zu sehen. Genau hier setzt "Coaching on the Organization" an. Führungskräfte eines Konzernbereichs haben Schwierigkeiten bei der Umsetzung der neuen Veränderung. Das Management meinte "Coachen Sie die schwierigen Mitarbeiter. Die Führungskräfte erreichen sie nicht." Statt mit isolierten Einzelcoachings zu scheitern, lohnt es sich sehr Management, Führungskräfte, und Teams in Alltagssituationen zu erleben. Damit wird die bestehende Organisationskultur und der Veränderungsprozess als ein vernetztes System mit Wechselwirkungen greifbarer. Feedback, Coachings und Workshops basieren dann auf zusammen erlebten Situationen. Ein Beispiel aus einem Konzern beleuchtet Stolpersteine und Chancen mit "Coaching on the Organization" bei der Auftragsklärung und im Prozess.

 

Spieldauer der DVD: ca. 45 min

15,00 €

  • 0,07 kg
  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1

Vertrauen in Organisationen – riskanten Vorleistung oder hoffnungsvolle Erwartungen ?

 

Prof. Dr. Heidi Möller & Silja Kotte

 

Vortrag mit Diskussion auf dem DBVC Coaching-Kongress 2012

 

Der Vortrag greift den Vertrauensverlust in Organisationen auf und erläutert dessen Hintergründe. Es werden unterschiedliche Konzepte von Vertrauen dargestellt, die Entwicklung von Vertrauen beschrieben und die Bedeutung des Faktors Vertrauen für die Gesundheit der Organisationsmitglieder herausgearbeitet. Ausgehend von der aktuellen Vertrauensdebatte wird ein Plädoyer für eine angemessene Balance zwischen Vertrauen und Misstrauen in Organisationen beschrieben und die Implikationen für das Coaching von Führungskräften deutlich gemacht.

 

Spieldauer der DVD: ca. 45 min

15,00 €

  • 0,07 kg
  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1

Vertrauen ist gut – Kontrolle ist besser, Eberhard Hauser im Gespräch mit Top-Managern

 

Eberhard Hauser 

 

Diskussion auf dem DBVC Coaching-Kongress 2012

 

Berater und Coaches stoßen – ebenso wie HR-Experten - mit ihren Konzepten und Methoden beim Top Management immer wieder an scheinbar unüberwindliche Grenzen. Was jedoch bewegt Menschen, die Gesamtverantwortung für ein Unternehmen tragen? Wie behalten sie den Überblick, wie navigieren sie in unsicherer Umgebung, wie halten sie die Balance zwischen Vertrauen und Kontrolle? Und wie können sie durch Coaches wirkungsvoll unterstützt werden? Eine dialogische Erkundung.

 

Talk Gäste:

 

  • Anno Lederer (Vorsitzender des Vorstands der GAD eG)
  • Karl Ferdinand Prinz von Thurn und Taxis (selbstständiger Unternehmens-berater)
  • Heribert Rohrbeck (Sprecher der Geschäftsführung der Unternehmens-Gruppe Bürkert Fluid Control Systems)

 

Spieldauer der DVD: ca.45 min

20,00 €

  • 0,07 kg
  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1